Anmelden

Kölscher Zug Witz

Von Stefan 7. September 2013

Ein Kölner fährt mit dem Zug am Rhein entlang.... auf einmal springt der Zug von den Gleisen.... fährt die Böschung runter.... ... ein Stück am Rhein entlang... die Böschung wieder hoch...und zurück auf die Gleise. Der Kölner ist sehr verwirrt und fragt den Schaffner: "leeve Jung watt wor datt dann???? Dä Zoch ist runder vun dr Jlies.... de Böschung eraff... e Stückche am Rhing entlang... die Böschung wieder huh.... und zurück op die Jlies...????? .. Sagt der Schaffner: " Jo datt weiß ich och nitt.... ich froch ens de Lockführer!!!!!" Der Schaffner geht ins Fahrhaus und fragt den Führer....: " Sach ens watt wor datt dann???? Dä Zoch is runder vun die Jlies.... de Böschung eraff.... e Stückche am Rhing entlang.... die Böschung wider huh... und zurück op die Jlies...???? Woröm???? Sagt der Lockführer: " Ja da wor doch ene Düsseldorfer mitten op de Schinne!!!!" "Ja un????? do muss de doch nitt esu e Manöver maache...sondern einfach drüvver!!!!!" "Jo datt wollt ich jo, äver dä doof is vun de Jlies runder...die Böschung eraff.... e Stückche am Rhing entlang..... de Böschung wieder huh..... und zurück op dee Jlies..... äver dooo hann ich ihn Jott sei dank doch noch jekräät

(Erforderlich)